Seminar / Kurs "Betriebswirtschaft / BWL" - Grundlagen

Das Basiswissen der Betriebswirtschaft / BWL in 3 Tagen

In diesem 3-täg. Intensiv-Kurs erleben Sie einen anschaulichen, stets praxisnahen Einstieg in die Welt der Betriebswirtschaft / BWL in einem Präsenz-Seminar; denn: „Live is Life!“.

Bitte beachten Sie aus aktuellem anlass:

Präsenz-Seminare in Hotels (inkl. Übernachtung) sind grundsätzlich weiterhin erlaubt!
- in  Hamburg (§ 19),  Berlin, Bayern 
sowie 
- in  Hessen in Tagungshäusern / "Bildungshäusern"
Stand:  19. April 2021 - Info für Präsenz - Seminare in "Corona-Zeiten"

Was erwartet Sie in diesem Seminar?

Sie erleben anschaulich, wie sich unternehmerisches Handeln in Zahlen ausdrückt – und werden fit im Umgang mit wichtigen betriebswirtschaftlichen Fachbegriffen.

Sie erfahren praxisnah, wie Bilanz und GuV entstehen – und wie man sie „liest“.

Sie lernen wichtige Kennzahlen kennen – und verstehen ihre betriebswirtschaftliche Bedeutung.

Sie können gut nachvollziehen, welche Kosten im Unternehmen entstehen – und wie sie weiter verrechnet werden.

Sie profitieren dabei von der langjährigen Erfahrung Ihres Trainers:
Das Seminar „Grundlagen der Betriebswirtschaft“ führe ich seit über 15 Jahren erfolgreich bundesweit durch in Hamburg, Berlin, Dresden, München, Frankfurt a. M., Düsseldorf.

Warum sollten Sie sich für diesen Kurs entscheiden?

Sie lernen anschaulich und stets praxisnah das begriffliche Handwerkszeug der Betriebswirtschaft / BWL und können auch als „Nicht-BWLer“ mitreden, wenn es um Bilanz, GuV, EBIT, Rendite, Cash-Flow oder Deckungsbeiträge geht …

Sie lernen in dem Seminar / Kurs das Basiswissen der Betriebswirtschaft / BWL …

- Lebendig

Sie erfahren den vermeintlich „trockenen“ BWL-Stoff anschaulich und praxisnah -
und erleben so eine interessante und motivierende Weiterbildung.

- Verständlich

Sie lernen nicht nur die reinen (betriebswirtschaftlichen) Fakten – Sie verstehen auch besser die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge in einem Unternehmen.

- Persönlich

Sie lernen in diesem Seminar / Kurs in einer Kleingruppe mit max. 8 Personen, also genügend Zeit und Raum für SIE persönlich und für den Kontakt zu den anderen Seminarteilnehmern/innen - beste Voraussetzungen für Ihren optimalen Lernerfolg.

So können Sie in kurzer Zeit auch als „Nicht-BWLer“ (fast) auf Augenhöhe sein mit Controllern, BWLern und Co., wenn es um Bilanz, Rendite, Deckungsbeitrag & Co. geht.

Und das in einer garantiert „Power-Point-freien Zone“!
Also: Keine ermüdenden Folien-Schlachten sondern lernen und arbeiten mit aktivierender, „lebendiger“ Präsentations-Software.

Dieses Seminar/Der Kurs „Grundlagen der Betriebswirtschaft / BWL“ ist damit bestens geeignet sowohl für Ihren Einstieg in die Welt der Betriebswirtschaft / BWL als auch als „Update“ bzw. „Upgrade“ Ihrer BWL-Kenntnisse.

Welche Inhalte lernen Sie in diesem Seminar?

Controlling – Bilanz – GuV – Kennzahlen – Finanzplanung - Kostenrechnung …

Einführung: Unternehmensführung mit Controlling

Controlling als Steuerungssystem - Rechnungswesen als Controlling-Instrument

Bilanz & Co.: Wie entstehen Bilanz und GuV – und wie „liest“ man sie?

  • Entstehung, Inhalt und Aussage der Bilanz (Anlage- und Umlaufvermögen, Eigenkapital - Fremdkapital, Rücklagen - Rückstellungen, Rechnungsabgrenzungsposten)
  • Ergebniswirksame Geschäftsvorfälle (Aufwendungen u. Erträge) - ergebnisunwirksame Geschäftsvorfälle
  • Arten und Inhalte der Gewinn- und Verlustrechnung / GuV: Gesamtkosten- verfahren (GKV) und Umsatzkostenverfahren (UKV)
  • Ergebnisarten der GuV: Betriebsergebnis/operatives Ergebnis, Finanzergebnis, EBT, EBIT, EBIT(D)A), Jahresüberschuss/Jahresfehlbetrag

Kennzahlen: Wie berechnet und interpretiert man wichtige Kennzahlen?

Auswahl wichtiger Kennzahlen: z. B. Eigenkapitalquote, Verschuldungsgrad, Umsatzrendite, Eigenkapitalrendite, Marge, Cash-Flow

Liquidität: Wie bleibt das Unternehmen zahlungsfähig?

Fallbeispiel "Finanzplanung"

Kosten & Co.: Welche Kosten entstehen wo und wofür - und wie werden sie im Unternehmen weiter verrechnet?

  • Wichtige Kostenarten: Kalkulatorische Kosten, Fixkosten, variable Kosten, Einzelkosten - Gemeinkosten
  • Kalkulation: Von den Kosten zu den Verkaufspreisen
  • Praktische Anwendungen der Deckungsbeitragsrechnung: Ermittlung von Preisuntergrenzen, Ermittlung von DB I, II, etc.)

INHALTE Seminar „Grundlagen der Betriebswirtschaft / BWL“ als pdf

Was meinen Teilnehmer/innen über den Kurs?

„… Ich kann nur sagen – es war großartig!! Die Inhalte sind für mich von großer Bedeutung und ich habe aus diesem Seminar sehr, sehr viel mitgenommen.“….

„… Ich kann nur sagen – es war großartig!! Die Inhalte sind für mich von großer Bedeutung und ich habe aus diesem Seminar sehr, sehr viel mitgenommen.
Die Seminarunterlagen empfand ich als sehr professionell, Ihre Art der Präsentation (kein Power-Point!) war für mich neu aber ich fand es super, wie Sie mit dem Stift auf dem Tablet die einzelnen Seiten „bearbeitet“ haben – werde ich künftig auch in den ein oder anderen Unterricht so einbauen.
Großes Kompliment Herr Lichte an Ihre Methodik und Didaktik – als Pädagoge kann ich nur sagen, perfekt!
Alles in allem, Ihr Programm war straff – und Sie haben richtig was geboten „für`s Geld“!
Ich kann nur sagen: DANKE – und es war bestimmt nicht mein letztes Seminar bei Ihnen…“

Constanze Schulz
Geschäftsführerin
Hippokratesschule GmbH
34119 Kassel