Seminar / Kurs "Buchhaltung / Buchführung - Grundlagen"

Bitte beachten Sie:

Zu Ihrer Sicherheit gilt bundesweit für alle Seminare:

Eine Teilnahme ist nur für Personen möglich, die bis zum Seminartermin vollständig geimpft oder genesen sind (2G-Regel).


Info für Präsenz - Seminare in "Corona-Zeiten"

Stand: 20. September 2021

 

Im Seminar / Kurs "Buchhaltung / Buchführung - Grundlagen" lernen Sie in 3 Tagen die Grundlagen der doppelten Buchhaltung - für Anfänger und Einsteiger.

Im Seminar / Kurs „Grundlagen der Buchhaltung / Buchführung“ lernen und verstehen Sie schnell und sicher die Grundlagen der doppelten Buchhaltung - und zwar in einem Präsenz - Seminar / Kurs.
Denn: „Live is Life !“

Profitieren Sie dabei von den eindeutigen Vorteilen eines "Präsenz - Seminars": 
Direkter, persönlicher Austausch "vor Ort" während des Seminars und in den Pausen mit Ihrem Trainer und den anderen Seminarteilnehmern/innen!
Natürlich unter strikter Beachtung der Corona-Schutzvorschriften.

Daher ist dieser Buchhaltungs-Kurs bestens geeignet für Anfänger/innen, die die Grundlagen der doppelten Buchhaltung lernen und verstehen wollen.
Denn dies gelingt am besten im direkten, persönlichen Kontakt im Präsenz-Seminar mit dem Trainer "vor Ort" (siehe auch "Teilnehmer/innen-Stimmen" weiter unten!).

Was erwartet Sie im Seminar / Kurs "Buchhaltung/Buchführung - Grundlagen"?

Sie erleben einen sicheren Einstieg in die Welt der Buchhaltung / Buchführung - ideal für Anfänger bzw. Einsteiger, die sich eine sichere Basis für Ihr Wissen in der Finanzbuchhaltung verschaffen wollen!

Sie verstehen in diesem Buchhaltungskurs die Logik der doppelten Buchhaltung - und lernen nicht nur auswendig!

Sie wiederholen und festigen Ihr erlerntes Wissen sofort im Buchhaltungskurs in einer umfassenden Fallstudie – also: „Learning-by-doing“ und schnelles Erfolgserlebnis schon im Seminar!

Sie profitieren von der langjährigen Erfahrung Ihres Trainers: Das Seminar "Grundlagen der Buchhaltung / Buchführung" führe ich seit über 15 Jahren erfolgreich bundesweit durch in Hamburg, Berlin, Dresden, München, Frankfurt a. M., Düsseldorf.

Warum sollten Sie sich für diesen Buchhaltungskurs entscheiden?

Sie verstehen auch als Anfänger/in schnell die Welt von „Soll“ und „Haben“ und können so in kurzer Zeit sicher auf den Konten der doppelten Buchhaltung / Buchführung buchen, denn …

  • Sie verstehen (in diesem Seminar) die Logik der „Doppelten Buchhaltung“ – und verschaffen sich so Sicherheit für Ihr weiteres Buchen in der Praxis.
  • Sie setzen Ihr erlerntes Wissen in diesem Kurs sofort um in einer mehrstündigen, wiederholenden Übung (Fallstudie). Damit sich bei Ihnen in diesem 3-tägigen Intensiv-Seminar auch etwas „setzen“ kann.
  • Sie lernen die Unterschiede zwischen der „Schul-Buchführung“ und der „EDV-gestützten Buchhaltung“ der Praxis.
    So erfahren Sie, was im Hintergrund eines Buchhaltungs-Programms automatisiert und für Sie weitgehend unsichtbar abläuft (passiert).
  • Sie profitieren in diesem Kurs eindeutig von der begrenzten Teilnehmerzahl von max. 8 Personen. So bleibt Raum und Zeit für SIE - und für den Kontakt mit den anderen Seminarteilnehmern/innen - beste Voraussetzungen für Ihren optimalen Lernerfolg.
  • Sie erleben in diesem Seminar einen Trainer, der stets anschaulich, für Sie leicht verständlich und interessant die Inhalte präsentiert. Und das in einer „Power-Point-freien-Zone“.
    Das heißt für Sie: Lebendiges Lernen der Buchführung und keine langweiligen „Folien-Schlachten“!

Welche Inhalte lernen Sie im Seminar / Kurs "Buchhaltung/Buchführung - Grundlagen"?

Gesetzliche Vorschriften der Buchhaltung – GoB - Von der Inventur zur Bilanz – Geschäftsvorfälle der Finanzbuchhaltung …

Einführung in die doppelte Buchhaltung

  • Gesetzliche Vorschriften der Buchhaltung - GoB
  • Von der Inventur zur Bilanz

Die Geschäftsvorfälle der Finanzbuchhaltung

  • Erfolgsunwirksame Geschäftsvorfälle:
    Aktiv-Tausch, Passiv-Tausch, Aktiv-Passiv-Mehrung, Aktiv-Passiv-Minderung, Privat-Entnahmen, Privat-Einlagen, Kapitalerhöhung
  • Erfolgswirksame Geschäftsvorfälle:
    Aufwendungen und Erträge

Die Technik der modernen Buchhaltung

  • Konten der doppelten Buchhaltung:
    Bestandskonten – Erfolgskonten – Privatkonten
  • Bücher der doppelten Buchführung:
    Grundbuch - Hauptbuch – Nebenbücher
  • Kontenrahmen und Kontenplan
  • Buchen von Geschäftsvorfällen auf den Konten der Finanzbuchhaltung
  • System der Umsatzsteuer
  • Buchungen mit Vorsteuer und Umsatzsteuer
  • Abschluss der Konten über die GuV und die Bilanz
  • Besonderheiten der EDV-Buchhaltung

Abschließende Übung:
Mehrstündige Fallstudie „Von der Eröffnungsbilanz bis zur Schlussbilanz“

INHALTE Seminar „Buchhaltung / Buchführung - Grundlagen“ für Anfänger als pdf

 

Sie verfügen schon über das Basiswissen der Buchhaltung, beherrschen "Soll" und "Haben" und suchen eine Vertiefung bzw. Weiterbildung in der Finanzbuchhaltung?

 

Dann ist das Seminar "Weiterbildung Buchhaltung" genau das Richtige für Sie!

Was meinen Teilnehmer/innen über den Kurs "Buchhaltung / Buchführung - Grundlagen"?

„Ich war echt begeistert davon, wie Sie uns an die doch trockene Thematik Buchhaltung herangeführt haben.“ ...

„Ich war echt begeistert davon, wie Sie uns an die doch trockene Thematik Buchhaltung herangeführt haben. Für mich war es eine echte Bereicherung, obwohl ich ja schon seit längerem in der Buchhaltung tätig bin … Die abwechselnden Methoden … und nicht zuletzt die ausführliche Fallstudie fand ich echt genial. Mir bleibt dadurch das vermittelte Wissen besser im Gedächtnis … Der kleine Kreis der Teilnehmer war natürlich ein weiteres Plus…
Wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und dass Sie noch viele von der lebendigen Buchhaltung begeistern können.“

Christine Zierl
Bewohnerverwaltung
St. Vinzentius-Zentralverein
Geschäftsstelle München
80339 München